#1 Obercarsdorf von geri-oc 08.11.2011 16:43

avatar

- Wegsäule Altenberger Straße / Querweg - (50.854363, 13.6652822)

- Kriegerdenkmal 1914 - 1918 - (50.8632754, 13.6612238)

- Wegsäule Dorfstraße / Reichstädt - (50.8626965, 13.6561298)

- Sühnekreuz an der Alten Ostergebirgischen Poststraße - (50.8660789, 13.6599659)

- Obelisk Kohlkuppe Höhe: 613,6 - (50.8515477, 13.6903909)

#2 Gemeinde- und Ortsgrenze im Osten von geri-oc 15.01.2012 16:54

avatar

Am Waldrand im Osten von Obercarsdorf verläuft die Gemeindegrenze zwischen Schmiedeberg und Glashütte. Unweit der Weißeritzbrücke am Ortsausgang nach Ulberndorf ist sogar das "Dreiländereck" Schmiedeberg/Glashütte/Dippoldiswalde. Habe dort noch nicht nach alten Grenzssteinen gesucht - im Frühjahr 2012 ...

Karte Grenz- und Meilensteine
Im Norden beginnend:
- Südlich der Weißeritzbrücke auf dem südlich ansteigenden (Privat-?) Waldweg - 50.8629324, 13.6675613
- An der Weggabelung, aber noch unterhalb der Wiese - 50.8626426, 13.6677493
- Am Abzweig zur Wiese - 50.8622963, 13.6679667
- Direkt am Wegrand, ca 5 m östlich der Wiese/Waldgrenze - 50.8618744, 13.6682382
- An einem Wegknick - 50.8613907, 13.66820631
- nach einem Wegkreuz (auf diesen neuer Granitstein in der Erde) - 50.8600437, 13.6689277
- An einem Wegknick westlich ca 5 m - 50.8597220, 13.6691853
- Am westlichen Wegrand - 50.8592251, 13.6695506
- Nach dem Wegkreuz ca. 300 m südlich am Wegrand - 50.8567618, 13.6687081

Hier ist auch noch einer dazwischen, leider ohne Foto - 50.8561251, 13.6686467

- Auf dem Weg im Knick in der Erde - 50.8555110, 13.6685465
- Am nördlichen Wegrand - 50.8552353, 13.6679081
- Am Waldrand nördlich neben dem Weg - 50.8548918, 13.6671128

.

#3 RE: Geodätische Festpunkte von geri-oc 20.02.2014 17:37

avatar

Nach einer Anfrage zu einer entfernten "Hinweissäule an einen geodätischen Festpunkt" erhielt ich von GeoSN Nachricht

Zitat

GeoSN:
... betreffs der Schutzsäulen (Markierungssäulen) verfahren wir wie folgt. Bei der Überprüfung der Festpunkte werden immer dann die Schutzsäulen entfernt, wenn keine Gefährdung für den Punkt besteht. Dies ist i. d. R. dann der Fall, wenn der Festpunkt bodengleich vermarkt ist. ...



Nach dem nun auch Festpunkte ganz entfernt wurden:

Festpunkt Obercarsdorf.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

erhielt ich folgende Nachricht:

Zitat

GeoSN
... bei der turnusmäßigen Überprüfung der Festpunkte erfolgt gleichzeitig ein ausdünnen des Festpunktfeldes. Die Pfeilervermarkung des Festpunktes war schief. ...



Gestern nun die Erklärung im Wochenkurier:

GPS in Sachsen.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

#4 RE: Geodätische Festpunkte von geri-oc 23.03.2014 16:00

avatar

Gelöscht

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz